Fahrradtour: Formen der Moderne

23.10.2021 – 23.10.2021
15:00 Uhr – 18:00 Uhr
Startpunkt: Teiltriescherstraße 1, 34128 Kassel

Fahrradtour

Formen der Moderne

Hans Soeder war ein Architekt, Forscher und Hochschullehrer der zur Zeit der Weimarer Republik in Kassel ansässig war und der Stadt ein beachtliches bauliches Erbe hinterlassen hat. 

Soeder gilt als Vertreter des neuen Bauens, war mit anderen Protagonisten der Bewegung in regem Kontakt und in Vereinigungen wie Der Ring oder der Darmstädter Sezession aktiv.

Anhand des Besuches von drei von Ihm entworfenen Gebäuden, die innerhalb eines Jahrzehntes gebaut wurden und dessen formale Erscheinung unterschiedlicher nicht sein könnten, wollen wir versuchen Soeder’s spezifisches Verständnis von Modernität nachzuvollziehen.

Folgende Stationen werden am 23.10.21 mit dem Fahrrad besucht:

15:00h Sechseck Holzhaus, Teiltriescherstraße 1, 34128 Kassel

16:00h Riedwiesensiedlung, Am Hutekamp / Am Juliusstein , 34130 Kassel

17:30h Rothenbergsiedlung, Max-Mayr-Platz, 34127 Kassel

Begleitet wird die Tour mit einer Einleitung von Georgios Varelis und Redebeiträgen von Volker Österreich und Fritz Pohl