SINSTRUCT & TOKONOMA – OPEN CALL

Sinstruct  und TOKONOMA suchen nach künstlerischen Beiträgen, die das Festival bereichern!

 

SINSTRUCT versteht sich als überregionale, interdisziplinäre Plattform zur kulturübergreifenden Interaktion zwischen diversen Akteuren.Mit einem Fokus auf die Bildung neuer Netzwerke und Zielgruppen für unkonventionell agierende Kunstschaffende wollen wir eine Schnittstelle bilden für Künstler, die ihre Kunst auch abseits der ausgetretenen Pfade präsentieren wollen.

Mehr lesen!
Veröffentlicht am 27. April 2014

WARUM NICHT! MIT MARKUS BADERDieser Post hat ein Bild. Klick auf den Titel, um den gesamten Post zu sehen!

„Ja, wir lieben die großen Ideen der 60er und 70er und den ihnen innewohnenden Optimismus, der die Welt mit einem Federstrich zu ihrem besseren verändert. Aber wir glauben fest daran, dass Komplexität echt und wichtig ist und unsere heutige Gesellschaft einen handfesteren Denkansatz braucht. Daher sind unsere räumlichen Vorschläge in kleinem Umfang und tief in den lokalen Bedingungen vor Ort verwurzelt… BYE BYE UTOPIA!“

Mehr lesen!

TOKONOMA CLUB AT UNTEN W/ Esclé

Im März freuen sich die Wohnzimmer-Nischen-Tänzer auf Esclé. Nachdem die TOKONOMA Crew schon auf dem wunderschönen Sinstruct Festival seinen genreübergreifenden Sets lauschen durfte, haben wir ihn rasch aus Leipzig, wo er an einem seiner vielen Projekte tüftelt, rüber in die Kasseler Gewölbe gelockt. Musikalischen Aperitif und Digestif reichen wie immer unsere Residents.

 

Samstag, 22.03.14, 23h

UNTEN am Kulturbahnhof

 

 

Veröffentlicht am 10. März 2014

«

  

»

News letter:

Einfach hier deine email eintragen:

TOKONOMAKatalog!

Der TOKONOMA >Katalog 2012
“It's useless to play lullabies...” kann per Email an info@supertokonoma.de online bestellt werden.
Mehr infos

Bald:

  • Keine Veranstaltungen