Aikos Ultimate Reiseführer: Kyoto

22.4.14 @ 20:00 Uhr

Apartment
Frankfurterstr. 60

「そうだ 京都、行こう (Souda. Kyoto, ikou = Stimmt, lass uns nach Kyoto fahren)」ist seit 1993 ein bekannter Werbespruch für die Zugreise aus dem Osten Japans. Selbst Japaner reisen immer wieder gern nach Kyoto um die die japanische Schönheit zu entdecken. Dabei hat die Stadt viel mehr als nur Tradition zu bieten: für 2015 plant Kyoto eine große internationale Kunstausstellung „Parasophia“ mit dem Kurator Shinji Kohmoto, der Teil der Findungskommission der documenta 12 war. Außerdem vergibt das Goethe Institut das Residency-Stipendium in der Villa Kamogawa , wo Efdemin, unser Lieblings-Musiker aus Kassel, sein aktuelles Album fertiggestellt hat.

 

Aiko, geborene Kyo-onna (eine Frau aus Kyoto), stellt heute ihre persönlichen Kyoto-Highlights vor: Kunst, Tempel, Einkaufen, Essen und Ausgehen!