HÖRVERSTEHEN MIT TSAWORKS & BROSHUDA

6.5.14 @ 20:00 Uhr

Apartment
Frankfurterstr. 60

Ein für manche unerträglicher Teil des Fremdsprachenunterrichts aus Schultagen wird bei TOKONOMA neu erfunden: Wechselnde Gäste stellen ihre interessantesten/ obskursten/ schönsten/ teuersten – und was es sonst noch so gibt an Adjektiven – Musikschätze vor.

 

Diesmal mit TSAWORKS und Broshuda und einem vortrag über den verloren gegangenen Silicon graphics die beiden produzenten die im fachjargon gern als leftfield betitelten bereich der electronica operieren sprechen über ihre jeweils eigene musik, projekte, herangehens & produktionsweisen und zeigen brücken und überschneidungen in der eigenen arbeit und zwischen etablierten und aufkeimenden microgenres auf und erklären an hand von klangbeispielen was sie beeinflusst und wo sie sich selbst im ewig mäandernden kontinuum der gebrochenen heimelektronik verorten. ein abschliessendes liveset aus schmelzenden synthesizerklängen und verhackstückungen der eigenen stücke wird schliesslich den restlichen verlauf des abends einleiten.

 

Doors: 20:00
Begin: 20:30
Eintritt frei.