Talk – Euler/Kashian/Dittmann

12.9.17 @ 20:00 Uhr - 23:30 Uhr

Apartment
Frankfurterstr. 60

Wieviel muss man von Kunst verstehen, um Kunst zu bauen?

Bernd Euler, Nicholas Kashian und Jacob Dittmann erläutern ihren Blick auf zeitgenössische Kunst aus der Perspektive der Produktion. Wie wird im handwerklichen Prozess aus einer skizzierten Idee ein fertiges Werk – von der Planung über statische Berechnungen bis zur Fertigung? Wie interpretieren sie ihre Rolle dabei und was sind die Herausforderungen?

Die Drei leiten eine Werkstatt in Berlin-Weißensee, die spezialisiert ist auf die Produktion von Kunstwerken für zeitgenössische Künstler. Hier entstehen durch eine Vielzahl an sich ständig erweiternden Fertigkeiten Objekte für Galerien, Museen sowie den öffentlichen Raum.

http://berndeuler.com/