Info

TOKONOMA e.V.
Frankfurter Straße 60
34121 Kassel

 

Plattform für junge Kunst und Clubkultur

 

TOKONOMA gehört zu einem wichtigen Element des japanischen Wohnzimmers:

Man stellt seine Schätze aus, oft eine senkrecht hängende Bildrolle oder ein Porzellanstück. Die Hausherrin sitzt davor und die Gäste staunen über die Schätze.

Als Plattform für junge Kunst und Clubkultur organisiert und veranstaltet TOKONOMA in Kassel Vorträge, Filmprogramme, Ausstellungen und Clubnächte. Das Anliegen des jungen gemeinnützigen Vereins ist die Reflektion zeitgenössischer Themen der Kunst, des Films und der Musik und die Förderung junger Künstler aus diesen Bereichen.

Im Frühjahr 2012 renovierte das TOKONOMA Kollektiv ein altes ehemaliges Ladengeschäft an der Frankfurter Straße in Kassel zu einem multifunktionalen Veranstaltungsraum, dem TOKONOMA Apartment. Dort fanden regelmäßig an Dienstagabenden Veranstaltungen statt, monatlich wurden Ausstellungen im Schaufenster des Apartment eröffnet.

Seit März 2017 wird das TOKONOMA Programm in den neuen Räumlichkeiten der Frankfurter Straße 60 veranstaltet.

 

Plattform for young art and club culture

 

TOKONOMA is an important element of the Japanese living room:

You present your treasuries, often a vertically hanging picture scroll or a piece of porcelain. The Landlady sits in front of it and her guests marvel at her treasures.

As a platform for young art and club culture, TOKONOMA organizes and hosts Talks, Screenings, Exhibitions and Club nights in Cassel. The concern/wish of the young, non-profit association is to reflect on contemporary themes of art, film and music and to support and boost young artists of these areas.

In spring 2012, the TOKONOMA collective renovates a former retail store on the Frankfurterstraße in Cassel to a multifunctional space; the TOKONOMA Apartment. On a regular basis on Tuesday nights various events take place, and monthly Exhibitions in the shop-window of the Apartment are organized.

Since March 2017, the TOKONOMA Program takes place in the new premises of Frankfurterstraße 60.